Auf das Sportler-Handy gehört die Corona-Warn-App

Die Präsidentin des Sportbundes Rheinland, Monika Sauer, ruft die Sportvereinsmitglieder auf, die Corona-Warn-App der Bundesregierung zu nutzen, um im Kampf gegen die Pandemie weiter erfolgreich zu sein. „Je mehr Bürgerinnen und Bürger die App herunterladen, desto früher können wir zu einem normalen Trainings- und Wettkampfbetrieb zurückkehren“, zeigt sich die SBR-Präsidentin vom Nutzen der App überzeugt. Bisher habe sich der organisierte Sport gesellschaftlich solidarisch gezeigt und seinen Beitrag zu Eindämmung des Virus geleistet. Nun gelte es, sich auch weiterhin als Team zur beweisen. Daher bittet Sauer, alle Sportvereinsvorstände, Trainer*innen und Übungsleiter*innen für die Corona-Warn-App in den Vereinen zu werben.