Warum eine Lizenz erwerben?

Eine DOSB Lizenz bildet durch ihre einheitlichen Qualitätsstandards eine fundierte Grundlage für alle Tätigkeiten die ein Übungsleiter oder Vereinsmanager im Sportverein übernehmen kann. Die Lizenzausbildung erweitert den Horizont der als Übungsleiter oder Vereinsmanager Tätigen auf vielen Ebenen. Sie vermittelt wertvolles Wissen und sichert so den Erfolg der Sportangebote im Verein bzw. gibt Sicherheit und wichtige Hilfestellung bei der Vereinsführung. Zudem ermöglichen lizenzierte Übungsleiter und Vereinsmanager dem Verein eine finanzielle Unterstützung im Rahmen der Lizenzbezuschussung durch den Sportbund Rheinland bzw. den Landessportbund Rheinland-Pfalz. Sowohl in der Sportpraxis (z. B. Übungsleiter, Sportabzeichen-Prüfer, Seniorenberater) als auch im Vereinsmanagement (z. B. als Vereinsmanager oder Jugendleiter) bieten wir Ihnen hierzu ein breites Ausbildungsspektrum.

Struktur der Lizenz-Ausbildungen

Die Struktur der Lizenz-Ausbildungen im Sportbund Rheinland obliegt den "Rahmenrichtlinien für Qualifizierung" des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Die Ausbildungen gliedern sich in bis zu 4 Lizenzstufen, wobei der Sportbund Rheinland die 1. (Übungsleiter-C / Vereinsmanager-C) und 2. Lizenzstufe (Übungsleiter-B / Vereinsmanager-B) ausbildet.

Die erworbenen Lizenzen haben i.d.R. eine Gültigkeitsdauer von 4 Jahren. Innerhalb dieser 4 Jahre können die Lizenzinhaber ihr Wissen durch zahlreiche Fortbildungsangebote des Sportbundes und der Fachverbände auffrischen, vertiefen und erweitern und anschließend die Gültigkeit ihrer Lizenz mit mindestens 15 LE für weitere 4 Jahre verlängern.

Unser vielfältiges Aus- und Fortbildungsprogramm finden Sie in unserem Veranstaltungsportal.

Downloads: