Foren & Specials

Jährlich veranstaltet der Sportbund Rheinland e. V. Foren und Tagungen zu speziellen Themen. Im Mittelpunkt stehen dabei aktuelle Fragen aus der Sport- und Vereinsentwicklung, aus der Vereins- und Sportpraxis sowie Trends und Anregungen für Übungsleiter und Vereinsmanager.

Die Ausschreibungen bzw. Dokumentationen zu den Veranstaltungen finden Sie in dieser Rubrik.

Weitere interessante Lehrgänge finden Sie in unserem Veranstaltungsportal.

Sport bewegt Familien – das ist die Idee des generationenübergreifenden Sports, der gleichermaßen Kinder, Eltern oder auch Großeltern in gemeinsamen Aktivitäten als Familie bewegt und begeistert. Getreu dem Motto „Generationen in Bewegung“ bieten sich Chancen für die Vereine, ihre Strukturen, Programme und Angebote zu überdenken und sich hin zu einem familienfreundlichen Sportverein zu entwickeln. Möchten Sie für die ganze Familien das Deutsche Sportabzeichen anbieten? Haben Sie Interesse, neue Mitglieder durch Trendsportarten zu gewinnen? Fußball, Tennis oder Tischtennis – sind dies Sportangebot, die die ganze Familie ausüben kann? Wollen Sie mehr über interessante Gesundheitssportangebote erfahren? All diese Möglichkeiten lernen Sie beim „Tag der Generationen“ kennen.

Sie können an der Veranstaltung nicht nur vor Ort sondern auch ganz bequem Online von zu Hause teilnehmen. Neben dem Livestream des Eröffnungsvortrages können Sie weitere Web-Seminare separat buchen.

Das detaillierte Programm mit dem Tagesablauf und den Beschreibungen der Workshops wird Anfang Juni veröffentlicht.

Termin: 27.11.2021

Ort: Mülheim-Kärlich

Gebühr: 50,00 €

Zur Online-Anmeldung BSB21-404

Jeder Verein ist das Ergebnis seiner Mitglieder. Doch langfristige Mitgliedschaften sind heute seltener als noch vor zwanzig oder dreißig Jahren. Die gestiegene Flexibilität und Mobilität, aber auch die Vielzahl an Interessen und Freizeitangeboten sind Faktoren für die zunehmende Wechselbereitschaft der Mitglieder. Ein Verein, der es verpasst, seinen Mitgliedern eine sportliche und emotionale Heimat zu schaffen, wird für diese bald unattraktiv sein. Wir kann man hohe Fluktuation vermeiden? Wie entwickelt man eine nachhaltige Bindung an den Verein? Wie kann man aber auch gute Bedingungen für einen Wiedereinstieg schaffen? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen wir uns im diesjährigen Stammtisch für Großvereine. Gemeinsam erörtern wir Strategien gegen Fluktuation und diskutieren über Möglichkeiten frühestmöglich dem Mitgliederwechsel entgegenzuwirken

Termin: 24.09.2021 18:00 - 20:00 Uhr

Ort: Online - Von Ihrem Zuhause

Voraus­setzung: Internetzugang mit PC / mobiles Endgerät, sowie Lautsprecher / Kopfhörer

Referent: Freiburger Kreis

Zur Online-Anmeldung MA21-502

Bezugnehmend auf die diesjährigen Veranstaltungen der SBR-Reihe des Sportbundes wollen wir zusammen mit Ihnen über die Umsetzung von E-Sport im Verein diskutieren. Ist E-Sport gesund? Erweitert der Verein die Angebotspalette mit E-Sport und weckt somit das Interesse neuer Zielgruppen wie das der Generation Z? Entfällt der Weg zur Sportstätte? Verändern sich die Kompetenzen der Übungsleiter/Trainer?

Es gilt herauszufinden, ob E-Sport ein Handlungsfeld für die Sportvereine im Sportbund Rheinland ist. Auch diskutieren wir, welche Herausforderungen hierbei auf die gemeinnützigen Sportorganisationen zukommen. Damit Sie die Welt des E-Sports besser kennenlernen, können Sie bei dieser Veranstaltung an verschiedenen Stationen aktiv und praktisch Sportartensimulationen und E-Gaming testen.

Termin: 03.09.2021 17:45 - 21:15 Uhr

Ort: Koblenz oder Online - Von Ihrem Zuhause

Gebühr: 30,00 €

Zur Online-Anmeldung BSB21-401

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben auch vor Sportvereinen nicht halt gemacht. Sportangebote mussten eingestellt werden, Mitgliederversammlungen wurden verschoben, Feste abgesagt. Viele Vereine haben in den vergangenen Monaten vor großen Herausforderungen gestanden und ihren eigenen Weg aus der Corona-Krise finden müssen. Aus der Not heraus mussten sie sich plötzlich intensiv mit Themen wie Digitalisierung, Angebotsentwicklung, Strukturen oder Kommunikation befassen – Themen, die mancherorts schon Jahrelang vor sich hin schlummerten. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass aus der Pandemie nicht nur Schreckensmeldungen, sondern auch Erfolgsgeschichten entstanden sind. Wir haben diese Beispiele gesammelt und schauen uns gemeinsam an, welche positiven Entwicklungen durch die Corona Pandemie angestoßen wurden und was wir aus diesen inspirierenden Best Practice-Beispielen lernen können.

Termin: 18.06.2021 18:00 - 20:00 Uhr

Ort: Online - Von Ihrem Zuhause

Voraus­setzung: Internetzugang mit PC / mobiles Endgerät, sowie Lautsprecher / Kopfhörer

Referent: Rene Vorspohl

Zur Online-Anmeldung MA21-505

Sie sind erst kürzlich Mitglied des Sportbundes Rheinland geworden oder haben eine Vorstandsfunktion übernommen? Dann laden wir Sie herzlich zu unserem Info-Buffet ein. In lockerer Runde „servieren“ wir Ihnen die Leistungen des Sportbundes Rheinland, zeigen Ihnen auf, wo und wie wir Sie in Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen können und was Sie in Ihrem Vorstandsamt beachten müssen.

Inhalte: Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten, Beratungs- und Serviceleistungen des Sportbundes Rheinland, Zuschussmöglichkeiten, Überblick zu Fragen des Vereinsmanagements wie Steuern, Finanzen, Haftung und Versicherung.

Termin: 08.05.2021, 10:00 - 14:00 Uhr

Ort: Online - Von Ihrem Zuhause

Voraus­setzung: Internetzugang mit PC / mobiles Endgerät, sowie Lautsprecher / Kopfhörer

Referentinnen: Barbara Berg, Ines Cukjati, SBR Management-Akademie Sportbund Rheinland

Zur Online-Anmeldung MA21-501

Die Diskussion um den Einfluss und die Bedeutung von Sport auf das Immunsystem bekommt gerade in Zeiten der Corona Pandemie immer wieder neue Nahrung. Sportler*innen füllen die Schlagzeilen, die auf COVID 19 positiv getestet wurden. Sie melden sich über ihre Social Media-Kanäle aus der Quarantäne, berichten über ihre Krankheit in einer Bandbreite von "keinerlei Symptomen" bis hin zur "totalen Erschöpfung".

Unstrittig ist, dass ein starkes Immunsystem die Schwere des Krankheitsverlaufes mildern kann. Wir wissen aber auch, dass das Immunsystem als eines der komplexesten Organsysteme unseres Körpers nach wie vor viele Fragen und Unklarheiten aufwirft.

Wie funktioniert es? Was kann man tun um das Immunsystem zu stärken? Wie kann man sich vor Infektionen schützen? Welche gesundheitlichen Folgen können Influenza- und Corona Infektionen haben und was sollten Sportler nach stattgehabter Infektion beim Wiedereinstieg ins Training beachten?

Anhand eines Fallbeispiels eines COVID-19 infizierten Sportlers werden die aktuellen Handlungsempfehlungen für Breiten- und Leistungssportler besprochen.

In diesem Web-Seminar bekommen Sie Antworten auf Ihre Fragen. Bringen Sie Ihr Wissen auf den aktuellen Stand der Wissenschaft.

Termin: 11.03.2021, 18 - 20.15 Uhr

Ort: Online - Von Ihrem Zuhause

Gebühr: 10 Euro

Referent: Dr. med., Dr. phil. Andreas Venhorst, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sport- und Präventivmedizin der Universität des Saarlandes