Tag der Generationen: 3 Fragen an... Benno Müller

Die Sportvereine haben in der Pandemie viele Opfer bringen müssen. Nicht zuletzt die Gemeinschaft und der Austausch blieben auf der Strecke. Man sehnt sich danach, Menschen zu treffen, gemeinsam Sport zu treiben, über den Sport zu reden und für den Sport zu lernen. Genau das werden wir am 27. November wieder tun: Beim „Tag der Generationen“ in Mülheim-Kärlich! Was verbirgt sich hinter dem Titel „Tag der Generationen“? Wie sieht der Tag konkret aus und wo kann man sich dafür noch anmelden? Drei Fragen an… Benno Müller, Referent Breiten & Freizeitsport beim Sportbund Rheinland.