Silberner Stern des Sports: Drei „Rheinländer“ ausgezeichnet

SV Blau-Weiß Kaifenheim belegt den zweiten Platz

Mit dem SV Blau-Weiß Kaifenheim, dem SV Grün-Weiß Müden und dem Förderverein der SG Saartal konnten sich gleich drei Vereine des Sportbundes Rheinland über Auszeichnungen bei der Verleihung der silbernen „Sterne des Sports“ im Festsaal der Mainzer Staatskanzlei freuen.  

Die Jury wählte das Projekt des SV Blau-Weiß Kaifenheim, die unter dem Motto „Kids mobil mit Spaß und Spiel – aktiv durch die Pandemie ist unser Ziel“ Bewegungshaltestellen für den Ort organisierten, auf den zweiten Platz. Innenminister Michael Ebling, LSB-Präsident Wolfgang Bärnwick, Tobias Schmitz von der Volksbank Alzey-Worms eG und Stabhochspringerin und Jurymitglied Lisa Ryzih konnten den Vereinsvertretern um Geschäftsführer Thomas Kaiser so neben dem „Kleinen Stern in Silber“ auch ein Preisgeld von 1.500 Euro überreichen. 

Der SV Grün-Weiß Müden mit dem Projekt „Natursport: Bewegung draußen in der Natur“ und der Förderverein der SG Saartal, der unter „Integrationsprojekt 'Vielfalt am Ball'“ eine eigene Flüchtlingsmannschaft gegründet hat, konnten sich über einen mit 500 Euro dotierten Förderpreis freuen. 

Gewinner des „Großen Stern des Sports“, der mit der Teilnahme am Bundesfinale in Berlin verbunden und mit 2.500 Euro dotiert ist, wurden die VIKINGS MUAY THAI aus dem nordpfälzischen Marnheim mit ihrer Initiative „Baum-Guard“. Den dritten Platz belegte der Inklusive Sport- und Kulturverein Mainz e.V. – Die Erdmännchen und der TFC 1861 e. V. Ludwigshafen konnte sich über einen weiteren Förderpreis freuen.  

Die „Sterne des Sports“ sind eine Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Volksbanken Raiffeisenbanken. Sie zeichnen Sportvereine und ihre vielen ehrenamtlichen Helfer für ihr gesellschaftliches Engagement aus. 

Die Bewerbungsphase für die Sterne des Sports 2023 läuft bereits. Tipps und Infos rund um das Bewerbungsverfahren gibt der Sportbund Rheinland am 07.12.2022 in einem Web-Seminar.

Anmeldung unter: https://sbr-lokal.intelliverband.de/ifver/html/addons/SportBizIfVer/default.html?VerNum=MA22-WEB-455  

Zurück