Lewentz überreicht Sportplakette des Bundespräsidenten

Sportminister Roger Lewentz hat beim Sommerfest des Sportbundes Rheinland die Sportplakette des Bundespräsidenten an mehrere Traditionsvereine überreicht. Die Sportplakette ist eine Auszeichnung für die in langjährigem Wirken erworbenen besonderen Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports. Sie kann an Sportvereine verliehen werden, die mindestens 100 Jahre alt sind.
Foto: W. Höfer

„Seit 100 Jahren sind die geehrten Vereine ein Treffpunkt des Sports, des Austauschs und des Miteinanders. Sie stiften Identität und fördern den gesellschaftlichen Zusammenhalt auf herausragende Art und Weise. Eine über einhundertjährige Vereinsgeschichte ist nicht denkbar ohne das Engagement der Menschen, die über Generationen hinweg vor und auch hinter den Kulissen zu einem attraktiven Vereinsleben beitragen“, sagte Sportminister Lewentz im Rahmen der Verleihung.

„Die Sportplakette dokumentiert den selbstlosen Einsatz vieler Generationen und trägt hoffentlich dazu bei, auch künftig Menschen für die ehrenamtliche Vereinsarbeit zu motivieren“, so der Minister. Das große Ehrenamtliche Engagement der Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer mache das Land besonders lebens- und liebenswert.

Ergänzend zur Sportplakette und der zugehörigen Urkunde des Bundespräsidenten erhielten die Vereine zudem einen Ehren-Glaspokal, der den Dank und die Anerkennung der Landesregierung ausdrückt. Der Ehren-Glaspokal wurde an diesem Abend erstmalig vergeben.

Die Sportplakette des Bundespräsidenten ist die höchste staatliche Auszeichnung für Sportvereine oder -verbände, die sich in langjährigem Wirken besondere Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports erworben haben. Die Ehrung wurde erstmals von dem damaligen Bundespräsidenten Karl Carstens verliehen.

Insgesamt erhalten in diesem Jahr 14 Vereine aus dem Sportbund Rheinland die Sportplakette des Bundespräsidenten. Folgende Vereine können sich über die Auszeichnung freuen:

  • Verein für Leibesübungen Pünderich (Mosel)
  • Hockey Club „Grün-Weiß“ TuS Mayen
  • SV 1919 Horressen e.V.
  • SV 1920 Welschneudorf e. V.
  • SV Hallschlag e. V.
  • Sportverein 1920 Gutenacker e.V.
  • Sportverein Kisselbach 1920 e.V.
  • Hockey- und Tennisclub Bad Neuenahr 1920 e. V.
  • Turn- und Sportverein Weibern 1920 e. V.
  • Sport-Club Kempenich e. V.
  • 1. Fußball Club Germania 1920 e. V. (St. Johann)
  • FV Rot-Weiß Erpel 1919 e.V.
  • Kreisfischereiverein Simmern von 1895 e. V.
  • Turnverein Raversbeuren
Zurück