Hochwasser-Hilfe von Vereinen für Vereine

Auch im Sport nimmt die Zahl der unterschiedlichsten Hilfsangebote von Vereinen für Vereine oder von Einzelpersonen an Vereine oder Sportler*innen täglich zu.

Auf unterschiedlichsten Portalen gibt es Austauschbörsen für diese Angebote. Auch wir, der Sportbund Rheinland gemeinsam mit dem Landessportbund Rheinland-Pfalz und dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen, möchten einen Anteil leisten. Wobei uns sehr bewusst ist, dass die Verantwortlichen vieler Vereine noch dabei sind, ihr z.T. erheblich betroffenes persönliches Umfeld zunächst zu regeln, bevor sie die Möglichkeit haben, sich um die Schäden im Verein zu kümmern. Für den Wiederaufbau und eine Rückkehr in das gewohnte Vereinsleben sind neben finanzieller Hilfe auch Kooperationen und Hilfestellungen der Vereine untereinander unabdingbar. Denn die Solidarität der Sportvereine untereinander wird gerade mittel- und langfristig eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung der Folgen der Katastrophe spielen.

Wenn Sie Geld spenden möchten, können Sie dies über die Stiftung Deutscher Sport tun.

Stiftung Deutscher Sport
IBAN: DE 17 500 800 0000 961 826 00
Verwendungszweck: „Hochwasser-Spendenaktion LSB-RLP“

Für Hilfsangebote und Hilfsgesuche haben wir gemeinsam mit dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen eine Seite eingerichtet, auf der Sie Ihre Angebote und Gesuche einstellen können. Seien es beispielsweise personelle Unterstützungen bei Aufräum- und Reparaturarbeiten, zu verleihende und abzugebende Sportgeräte oder freie Trainingszeiten auf der Sportanlage – über diese Seiten können Sie Gesuche und Hilfsangebote veröffentlichen.

Hier geht's zur Seite Von Vereinen für Vereine

Zurück