Ehemaliger Vizepräsident Hans Josef Laas verstorben

Der Sport im Rheinland trauert um den ehemaligen Vizepräsidenten und Schatzmeister des Sportbundes Rheinland Hans Josef Laas aus Korlingen, der kürzlich im Alter von 89 Jahren verstorben ist.

Der Tod von Hans Josef Laas erfüllt die hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Sportbundes Rheinland mit tiefer Traurigkeit. Der Verstorbene war von 1995 bis 2002 als Vizepräsident und von 2000 bis 2006 als Schatzmeister im Präsidium des Sportbundes Rheinland tätig. In den Gremien des SBR war Hans Josef Laas stets ein verlässlicher und kompetenter und aufgrund seiner zuvorkommenden und freundlichen Art auch ein sehr beliebter Ansprechpartner, dessen Handeln an den Interessen des organisierten Sportes ausgerichtet war. Die Anerkennung und Wertschätzung des Ehrenvorsitzenden des Post-Sportverein Trier e.V. kommt in den höchsten Auszeichnungen, wie zum Beispiel der Ehrenplakette in Gold des Landessportbundes Rheinland-Pfalz e.V. und der Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz, zum Ausdruck. Der Sport im Rheinland hat Hans Josef Laas viel zu verdanken. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Zurück