Der SBR wünscht ein frohes neues Jahr!

Liebe Sportfreund*innen, das Präsidium und die Mitarbeiter*innen des Sportbundes Rheinland wüschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes neues Jahr und für 2022 vor allem viel Gesundheit und Glück.

Das vergangene Jahr war für den organisierten Sport im Rheinland nicht nur durch Corona, sondern auch durch die Flutkatastrophe im Sommer geprägt. Es galt in den letzten Monaten, und es gilt in den kommenden Monaten, wenn nicht sogar Jahren, gemeinsam mit Ihnen die Folgen dieser Ereignisse auf- und abzuarbeiten. Der Sport hält zusammen – die Gemeinschaft kann vieles erreichen! Deshalb möchten wir uns bei Ihnen für die große Unterstützung und Solidarität bedanken.

Darüber hinaus ist es uns ein Bedürfnis, Ihnen an dieser Stelle auch für die zahlreichen Weihnachts- und Neujahrsgrüße zu danken. Wir durften abermals erfahren, dass Sie den Sportbund Rheinland als einen kompetenten und verlässlichen Partner auch in diesen schwierigen Zeiten wahrnehmen und schätzen. Dies wird den Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle Ansporn sein, weiterhin mit aller Kraft und Energie für unsere gemeinsamen Ziele zu arbeiten. Wir freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit in 2022!

Monika Sauer
- Präsidentin - 

Martin Weinitschke
- Geschäftsführer - 
 

Zurück