20 Jahre „Gesundheitsorientiertes Kräftigungstraining“ beim Sportbund Rheinland

Überschwängliche Freude bei den Absolventen der jüngsten Übungsleiter B-Ausbildung beim Sportbund Rheinland. Foto: SBR

Sie ist ein „Dino“ im Ausbildungskalender des Sportbundes Rheinland. Die Übungsleiter B-Ausbildung mit dem Schwerpunkt „Gesundheitsorientiertes Kräftigungstraining“ blickt auf ihr 20jähriges Bestehen zurück. Rund 600 Übungsleiter*innen haben in den zwei Jahrzehnten diese besondere Qualifikation für ihre Vereinstätigkeit erworben. Ins Leben gerufen wurde das Ausbildungsprofil von dem damaligen SBR-Abteilungsleiter Winfried Dunz und SBR-Ausschussvorsitzenden Albert Kram.

Matthias Poeppel (SBR-Abteilungsleiter Bildung Sportpraxis, Breitensport) überreichte jüngst den zwölf Absolventen des aktuellen Lehrgangs nach erfolgreicher Prüfung die entsprechenden Zertifikate. Poeppel dankte den Referenten Klaus Schmidt, Peter Wehner und Professor Dr. Martin Giese für die Vermittlung ihrer fachlich ausgezeichneten Lehrgangsinhalte. Sein besonderer Dank galt „Winnie“ Dunz. Dieser hat damals mit der Schaffung dieses Ausbildungsformates die Zeichen der Zeit erkannt und dafür gesorgt, dass die Übungsleiter*innen jeweils mit dem aktuell neuesten Wissensstand ihre Übungsleitertätigkeit fortführen.

Die Lehrgänge 2022 finden Sie HIER

Zurück