Erhalte ich den Zuschuss des Sportbundes zum Vereinsjubiläum auch, wenn die Veranstaltungen abgesagt wurden?

Der Zuschuss wird auch gezahlt wenn keine Veranstaltung stattfindet. Voraussetzung ist jedoch,  dass Ihr Verein die Mindestmitgliedsbeiträge erhebt. Die Jubiläumsurkunde kann per Post zugestellt werden.

Können Zuschüsse auch beantragt werden, wenn die Mitgliedsbeiträge aufgrund der verschobenen Mitgliederversammlung nicht erhöht werden können?

Die Beantragung der Lizenz-Zuschüsse ist ab sofort auch möglich, wenn die erforderlichen Mitgliedsbeiträge noch nicht im Verein erhoben werden. Zur Beantragung wurde die Prüfung auf den letzten Stand (5 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Kinder & Jugendliche) zurückgesetzt.

Vereine, die aufgrund der Corona-Krise keine Mitgliederversammlung einberufen und somit nicht die Mitgliedsbeiträge rückwirkend zum 01.01.2020 auf die geforderten Mindestmitgliedsbeiträge von 6 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder & Jugendliche erhöhen konnten, können somit einen Zuschussantrag über SBR-LOKAL.de beantragen und diesen mit den entsprechenden Unterschriften einreichen.

Die Antragsfrist für die Bezuschussung der Übungsleiter und Vereinsmanager wurde bis zum 30.05.2020 verlängert.

Eine Auszahlung der Zuschüsse erfolgt bei diesen Vereinen jedoch erst, wenn der Beschluss über die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge rückwirkend zum 01.01.2020 dem Sportbund durch das Protokoll der Mitgliederversammlung vorgelegt wird.

Der Antrag zur Lizenz-Bezuschussung kann nicht rechtzeitig eingereicht weden, da Übungsleiter und Vereinsmanager schwer zu erreichen sind.

Durch eingestellten Sportbetrieb und eingeschränkte soziale Kontakte ist es nicht einfach, die erforderlichen Unterschriften von Übungsleiter*innen und Vereinsmanager*innen für die Anträge zur Lizenz-Bezuschussung einzusammeln.

Daher hat der Sportbund Rheinland die Frist zur Abgabe der Anträge auf den 31. Mai 2020 verschoben.

Die Lizenz eines Übungsleiters ist zum 31.12.2019 abgelaufen. Können wir für dessen Tätigkeit auch einen Zuschuss beantragen?

Die Bezuschussung der Übungsleiter erfolgt rückwirkend, d.h. Sie können einen Zuschuss für die Übungsleiter beantragen, welche im Jahr 2019 mind. 40 Stunden für Ihren Verein tätig waren. Wenn die Lizenz zum 31.12.2019 abgelaufen ist, war diese im Zuschusszeitraum gültig und kann bezuschusst werden – sofern die entsprechenden Voraussetzungen (s. Zuschussrichtlinien) erfüllt wurden.