DOSB Vereinsmanager C

Die Tätigkeiten in Vorständen von Sportvereinen werden zunehmend komplexer und stellen immer höhere Anforderungen an die Verantwortlichen. Dies erfordert speziell ausgebildete und qualifizierte Mitarbeiter/innen. Die Ausbildung zum Vereinsmanager C vermittelt Ihnen grundlegendes Wissen in allen wesentlichen Bereichen eines zeitgemäßen und zukunftsorientierten Vereinsmanagements.

Zielgruppe

In der Ausbildung zum Vereinsmanager C werden Vereinsmitarbeiter/innen (Mindestalter 18 Jahre) die sich bereits in führenden Positionen befinden oder solche anstreben, spezielle Fertigkeiten vermittelt. Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung ist eine Mitgliedschaft in einem rheinland-pfälzischen Sportverein.

Umfang

Die Ausbildung umfasst insgesamt 120 Lerneinheiten (LE) und kann entweder als Kompaktausbildung oder als offene Ausbildung besucht werden. Beide Ausbildungsformen werden als Blended-Learning Ausbildungen angeboten, d.h. sie bestehen jeweils aus Präsenztagen und Onlinephasen. Sie schließt mit der Lizenz „Vereinsmanager-C des Deutschen Olympischen Sportbundes“ ab.

Inhalte

  • Vereins- und Verbandsorganisation
  • Sportentwicklung
  • Öffentliche Sportverwaltung
  • Fördermöglichkeiten
  • Steuer-, Rechts- und Versicherungsfragen
  • Finanzierung der Vereinsarbeit
  • Führung und Kommunikation
  • Mitarbeitergewinnung und -motivation
  • Marketing und Sponsoring
  • Öffentlichkeitsarbeit

Gültigkeitsdauer & Verlängerung DOSB-Vereinsmanager C

Innerhalb der vierjährigen Gültigkeitsdauer müssen mindestens 15 Lerneinheiten (LE) an Fortbildungseinheiten nachgewiesen werden. Sollten innerhalb der vier Jahre keine oder weniger als 15 LE absolviert worden sein, treten Sonderregelungen in Kraft. Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit dem Sportbund Rheinland direkt in Verbindung.

Zur Verlängerung sind alle Fortbildungen der Sportbünde Rheinland, Rheinhessen, Pfalz, der Landessportbünde (bundesweit) sowie der Fachverbände (bundesweit) anerkannt. Fortbildungen anderer Anbieter (z.B. von Vereinen, privaten Anbietern, Universitäten o.ä.) werden im Einzelfall geprüft und dann über deren Anerkennung entschieden.

Zur Verlängerung müssen formlos per E-Mail eingereicht werden:

  • persönliche Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum)
  • Lizenznummer
  • (digitale) Fortbildungsnachweise (als Scan/Foto in der E-Mail ausreichend), sofern sie bei externen Verbänden absolviert wurden
  • Fortbildungen, die beim SBR absolviert wurden, müssen nicht eingereicht werden, da sie in unserem System erfasst sind.

Gültigkeitsdauer & Verlängerung DFB-Vereinsmanager C

Die Lizenz ist 3 Jahre gültig. Innerhalb der 3 Jahre müssen Fortbildungen mit insgesamt 20 LE besucht werden. Zur Verlängerung reichen Sie die Lizenz nebst Fortbildungsnachweisen beim Fußballverband Rheinland ein.

Bezuschussung

Die Tätigkeit lizenzierter Vereinsmanager/innen wird vom Landessportbund Rheinland-Pfalz bezuschusst. Detaillierte Informationen dazu finden Sie unter der Rubrik Zuschüsse.

Ausbildungsstruktur beim Vereinsmanager C

Kompaktausbildung

Die Kompaktausbildung zum DOSB Vereinsmanager C ermöglicht es Ihnen schnell umfassendes Wissen zu den wichtigsten Bereichen des Vereinsmanagements zu erwerben. Der Blended-Learning Lehrgang beinhaltet nur 7 Präsenztage, die restlichen Ausbildungsinhlate werden zwischen den 3 Präsenzphasen bequem online auf dem Bildungsportal "SBR Campus" absolviert. Die Ausbildung wird mit einer schriftlichen Hausarbeit, einem Multiple-Choice-Test und einem Abschlussgespräch, welches in Kleingruppen stattfindet, abgeschlossen. Die Teilnahme am Abschlussgespräch setzt den kompletten Besuch des Lehrgangs voraus.

Offene Ausbildung

Die offenen Ausbildung zum Vereinsmanager C umfasst zum einen die Pflichtmodule „Grundlagen des Vereinsmanagement“, zum anderen Wahlpflichtmodule die unter den Lehrgängen mit Zertifikat frei wählbar sind, im Umfang von je 60 Lerneinheiten.

Der Pflichtteil der Offenen Ausbildung umfasst inhaltlich die wichtigsten Grundlagen des Vereinsmanagements wie Steuer-, Rechts- und Versicherungsfragen, Fragen der Sportentwicklung, sowie der Mitarbeiterführung und der Öffentlichkeitsarbeit

Der Pflichtteil findet als „Blended Learning Lehrgang" statt und beinhaltet nur 5 Präsenztage, die restlichen Ausbildungsinhalte werden zwischen den 3 Präsenzphasen bequem online auf dem Bildungsportal „SBR Campus“ absolviert.

Der Wahlteil (60 Lerneinheiten) ermöglicht eine Ausbildung in den Schwerpunkten ihrer eigenen Vereinstätigkeit und wird über die von uns angebotenen Lehrgänge mit Zertifikat frei gewählt. Er wird innerhalb von maximal 2 Jahren absolviert. Die Lehrgänge, wie beispielsweise „Schatzmeister im Verein“ mit je 30 Lerneinheiten behandeln spezielle Fragestellungen des jeweiligen Aufgabengebietes.

Als weiteres Wahlmodul bietet der Sportbund Rheinland, in Zusammenarbeit mit dem Fußballverband Rheinland, die fachspezifische Ausbildung Fußball DFB Vereinsmanager C an. Hier wird auf die speziellen Anforderungen eines Vereinsmanagers in einem Fußballverein durch Themen wie beispielsweise Qualifizierungsangebote im Fußball, Talentförderung, Schule und Fußball und EDV-Einsatz (u.a. das DFBnet) näher eingegangen.

Die Ausbildung wird mit einer schriftlichen Hausarbeit, einem Multiple-Choice Test und einem Abschlussgespräch, welches in Kleingruppen stattfindet, abgeschlossen. Die Teilnahme am Abschlussgespräch setzt den kompletten Besuch des Lehrgangs voraus