„Jung und aktiv“: Die Sportjugend Rheinland startet Serie

Foto: iStock/miodrag ignjatovic

„Jung und aktiv“ - so lautet das Jahresmotto der Sportjugend Rheinland 2021. „Jung und aktiv“ ist sicher auch Triebfeder der vielen jungen Menschen, die sich tagaus-tagein in den Sportvereinen im Rheinland ehrenamtlich engagieren. Und dies auch in der Corona-Pandemie. Gerade jetzt wird ersichtlich, wie bedeutend junges Engagement in schweren Zeiten ist. Diesen jungen Engagierten ist die Serie der Sportjugend Rheinland gewidmet.

So wird die Sportjugend im Verlaufe des Jahres die Geschichten verschiedener junger Menschen im Sport präsentieren. „Wir wollen zeigen, wie vielfältig junges Engagement im Sport ist“, sagt Mehran Faraji, Vorsitzender der Sportjugend Rheinland. „Gleichzeitig schaffen wir so eine Sammlung von Best-Practice Ideen für den Kinder- und Jugendsport, in der Vereine und junge Engagierte Anregungen finden“, beschreibt Susanne Weber, Geschäftsführerin der Sportjugend Rheinland, den Nutzen für die Vereine.

Die Geschichten und Projekte können über die Social Media Kanäle der Sportjugend verfolgt werden. Die Projekte der sind zusätzlich unter www.sportjugend-rheinland.de abrufbar.