Hochwasser-Hilfe

Der Sport ruft zu Spenden über die Stiftung Deutscher Sport auf!

Bankverbindung der Hochwasser-Hilfsaktion:

Stiftung Deutscher Sport
IBAN: DE 17 500 800 0000 961 826 00
Verwendungszweck: „Hochwasser-Spendenaktion LSB-RLP“

Nach der Katastrophe: Auch der Sport kann mit Wiederaufbau beginnen

Eine gute Nachricht auch für die von der Flutkatastrophe betroffenen Sportvereine im nördlichen Rheinland Pfalz. Das…

weiter

Sportbund Rheinland startet Online-Abfrage zu Hochwasserschäden

Der Sportbund Rheinland verschafft sich derzeit einen Überblick über die Schäden an der Sportinfrastruktur in den…
weiter

Sport bietet Ferienbetreuung für Betroffene der Flutkatastrophe

Die Sportjugenden in Rheinland-Pfalz sowie eine Vielzahl an Sportvereinen haben spontan Betreuungsangebote für…

weiter

HTC Bad Neuenahr: Helfertrupp wird dringend benötigt

Es ist eine Katastrophe mit vielen privaten Schickschalen. Auch das Tennisgelände des HTC Bad Neuenahr ist schwer…

weiter

Unser Partner SSBP Fachanwälte & Rechtsanwälte hilft Flutopfern in Versicherungsfragen

Unsere Kooperationspartner SSBP Rechtsanwälte & Fachanwälte in Koblenz unterstützen bei der Klärung von…

weiter
ARAG Sportversicherung

ARAG Sportversicherung informiert: FAQ Hochwasserschäden

Die ARAG Sportversicherung hat die wichtigsten Fragen zu den Unwetterschäden infolge "Tief Bernd" zusammengestellt.

Sin…

weiter

Aufruf an Vereine: Meldet Hochwasser-Schäden

Der Sportbund Rheinland und der Landessportbund Rheinland-Pfalz möchten sich in den nächsten Tagen einen Überblick über…
weiter

Spenden für Flutopfer – was ist Vereinen gemeinnützigkeitsrechtlich möglich?

Auch Vereine können für die Flutopfer spenden, aus gemeinnützigkeitsrechtlicher Sicht sind hier einige Dinge zu…

weiter

RLP-Sportfamilie hält zusammen – Übersicht der Unterstützungsangebote der Vereine

Die rheinland-pfälzische Sportfamilie steht in dieser schwierigen Zeit zusammen. In Gedanken sind wir bei den…

weiter

DOSB mit Soforthilfe für Hochwasser geschädigte Vereine

Das Präsidium und der Vorstand des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) haben kurzfristig beschlossen, umgehend eine…
weiter