Mit „Blended Learning“ zum Übungsleiter-Schein

Foto: iStock / LSB RLP

Auch in diesem Jahr bietet der Sportbund Rheinland eine Ausbildung zum Übungsleiter-C in Form des „Blended Learning" an. Bei dieser Ausbildungsform haben die Teilnehmer weniger Präsenztage zu absolvieren, da sie die restlichen Einheiten online - auf dem Bildungsportal „SBR Campus“ -  durchführen können. „Der Lehrgang ist eine Mischung aus E-Learning, Präsenzphasen und Lern-Community.  Jeder Teilnehmer kann in den Online-Phasen in seinem individuellen Lerntempo und unter freier Zeiteinteilung arbeiten“, erklärt  SBR-Abteilungsleiter „Bildung Sportpraxis, Breitensport“, Frank Pohl, die Vorteile gegenüber den herkömmlichen Formaten. Die Online-Aufgaben reichen von Blog-Einträgen, Videokommentaren der Onlinevorträge, kleinen Videodrehs und Arbeitstexten bis hin zur Erstellung von kleinen Präsentationen und Mind-Maps. Die Teilnehmer werden dabei  intensiv von den zuständigen Referenten und Mitarbeitern des Sportbundes Rheinland betreut und haben sowohl zu technischen als auch zu inhaltlichen Fragen einen Ansprechpartner. Der Lehrgang beginnt am 9. August und endet am 7. Dezember 2019. 

Hier geht's zu weiteren Infos und zur Online-Anmeldung