Sportabzeichen-Aktionstag beim TuS Dierdorf

Neues Spiel neues Glück: Mit dem beginnenden Frühjahr starten viele Vereine in das Sportabzeichen-Jahr 2018. Zentraler Auftakt für den Sportbund Rheinland ist der Sportabzeichen-Aktionstag gemeinsam mit dem TuS Dierdorf am Samstag, 5. Mai, 11 bis 14 Uhr (Stadion am Schulzentrum). Dieser ist Teil der Veranstaltungen des Vereins anlässlich seines 125-jährigen Bestehens. „Ich freue mich, dass der TuS Dierdorf auf diese Weise dem Sportabzeichen einen großen Stellenwert einräumt. Dies sollte beispielgebend auch für weitere Jubiläumsvereine sein“, sagt SBR-Präsidentin Monika Sauer. Zudem habe man mit dem TuS Dierdorf einen Partner, der sehr viel Erfahrung in der Organisation von sportlichen Veranstaltungen vorweisen könne.

Besonders für die Sportabzeichen-Treffs, Mannschaften und weitere Sportgruppen aus der Region sollte der Aktionstag willkommener Anlass sein, ihre Fähigkeiten in den motorischen Grundeigenschaften Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination unter Beweis zu stellen.

Der Aktionstag wird um 11 Uhr eröffnet. Um Verletzungen vorzubeugen, ist als Einstieg das Aufwärmen unter Anleitung eines Übungsleiters verpflichtend. Danach kann jeder nach seinem Belieben den Tag an den weiteren sieben Stationen sportlich gestalten (siehe Kasten). An allen Stationen stehen geschulte Sportabzeichen-Prüfer bereit, um Tipps fürs Training zu geben, oder auch die DSA-Prüfung abzunehmen. Sollte jemand später dazu stoßen – kein Problem. Nach dem Aufwärmen kann jeder mit dem Training seiner Wahl beginnen.

 

Die Stationen

Vorerst sind acht Trainingsstationen geplant:

  • Aufwärmen
  • Zonen-/Stand-/Weitsprung
  • Dauerlauf
  • Seilsprung
  • Schlagballwurf, Wurfballwurf, Schleuderball, Medizinball
  • Kurzstreckenlauf
  • Kugelstoß
  • Hochsprung

Termin: Samstag, 5. Mai 2018
Zeit: 11 bis 14 Uhr
Ort: Dierdorf, Stadion am Schulzentrum

Infos und Anmeldungen
Um die Organisation zu erleichtern, bitten wir um Voranmeldung, insbesondere bei größeren Gruppen.

Alexander Smirnow, Tel.: (02 61) 1 35 - 1 15, Alexander.Smirnow(at)Sportbund-Rheinland.de