Toller Aktionsstart: Viele liebäugeln mit „IntelliVerein“

Die Initiative des Sportbundes Rheinland, die Vereine auf dem Weg der Digitalisierung mit einer online-basierten Verwaltungssoftware zu unterstützen, stößt auf eine große Resonanz. Bereits wenige Tage nach Bekanntwerden der Aktion haben mehr als 100 Vereine eine Demoversion von „IntelliVerein“ des Anbieters InterConnect heruntergeladen.

Zudem hätten sehr viele Vereine telefonisch angefragt, die bisher keine Software als Mitgliederverwaltung verwenden, teilt InterConnect mit. „Damit bestätigt sich unsere Einschätzung, dass die Digitalisierung das Zukunftsthema auch für den organisierten Sport sein wird“, freut sich SBR-Präsidentin Monika Sauer, die noch weitere Vereine ermuntert, sich mit „IntelliVerein“ vertraut zu machen. Denn das SBR-Präsidium hat dafür in 2018 insgesamt 50.000 Euro bereitgestellt. Damit können in einem ersten Schritt rund 300 Vereine bei der Anschaffung der Software unterstützt werden.

Hier erfahren Sie mehr zu dem SBR-Projekt.