Sterne des Sports: HSV Bad Sobernheim greift zum Silbernen Stern

Für die HSV Bad Sobernheim heißt es nun abwarten und Daumen drücken. Sie sind als regionale Bronze-Sieger im Wettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken „Sterne des Sports“ hervorgegangen und haben sich somit für das Landesfinale am  14. November in Mainz qualifiziert. Wir stellen Euch den Verein mal vor:

Seit 1959 richtet der HSV Sobernheim ununterbrochen jedes Jahr das Felke- Handballturnier aus. In diesem Jahr waren 120 Jugendmannschaften und 50 aktive Mannschaften aus ganz Deutschland am Start. Über 2.000 Sportler spielten an drei Turniertagen bei bis zu acht verschiedenen Turnieren. Es gab über 300 Spiele auf 10 Spielfeldern. . Dieses Jahr rechnete der Verein mit 3.000 Übernachtungen. Die Gäste wurden von 250 ehrenamtlichen Helfern rundum versorgt.

Fakten über Verein:

Gründungsdatum: 1960

Mitglieder: 623

Besonderheiten: Seit 1959 richtet der HSV Sobernheim ununterbrochen jedes Jahr das Felke- Handballturnier aus.

Sportarten: Handball

Vereinssitz: Bad Sobernheim

Sportkreis: Rhein-Hunsrück

Internetadresse: www.hsvsobernheim.de

Facebook: www.facebook.com/hsv.sobernheim