Ihr Verein im Regionalfernsehen

Seit einigen Monaten betreibt der Sportbund Rheinland im Rahmen des „Sporttipps“ auf seiner Facebook-Seite eine Kooperation mit TV Mittelrhein. Hierzu produzieren SBR-Mitarbeiter kurze Videos, die im Regionalfernsehen gesendet werden und auf herausragende Sportevents im gesamten Rheinland hinweist.

Die Zusammenarbeit soll nicht auf diese Art beschränkt bleiben. Alle Mitglieder des Sportbundes Rheinland, ob Verbände, Vereine oder Sportler können ihre Handyvideos von ganz besonderen Vereinsmomenten, Spielen oder Wettkämpfen an die Regionalsender TV Mittelrhein und WW TV schicken.

Hierfür wird die kostenlose DRF TV App auf das Smartphone heruntergeladen. Im Menüpunkt „Videoreporter“ wird man in wenigen einfachen Schritten durch den Prozess geleitet: Gewünschtes Video auswählen, Video hochladen, Name, E-Mail-Adresse und kurze Beschreibung hinzufügen und Video senden.

Wenn das Video versendet wurde, landet dieses direkt in der Redaktion von TV Mittelrhein und WW TV und wird dort gesichtet. Wenn das Sendedatum feststeht, erhält man eine Nachricht, wann genau das Video, versehen mit dem Vermerk des Reporters ausgestrahlt wird. Außerdem ist auch der Weg per E-Mail möglich. Hierfür steht die E-Mail-Adresse info(at)drf-tv.de offen.

Gerne werden Vereine und deren Vertreter, ob Vorsitzender, Jugendwart oder Trainer ins Medienhaus nach Urbar/Koblenz als Studiogast eingeladen. In der Sendung „live ab 6“ kann der eigene Verein und seine Besonderheiten vorgestellt werden. Bei Interesse genügt eine kurze E-Mail zur Koordination des Talktermins an: info(at)drf-tv.de.