Bezuschussung lizenzierter Vereinsmanager der Vereine & Verbände

Die Tätigkeit lizenzierter Vereinsmanager wird vom Landessportbund Rheinland-Pfalz bezuschusst. Voraussetzung für die Bezuschussung von nebenamtlich Tätigen ist, dass zwischen Verein und Vereinsmanager ein Vertrag besteht und der Vereinsmanager mindestens 100 Stunden im Jahr für den Verein tätig ist.

Für hauptamtlich tätige Vereinsmanager gelten gesonderte Regelungen.

Die Antragstellung erfolgt online über SBR-LOKAL.de. Hier stehen Antragsformulare sowohl für nebenamtlich als auch für hauptamtlich tätige Vereinsmanager zur Verfügung.

Die PDF zum Antrag ist vollständig ausgefüllt, eigenhändig unterschrieben  und mit dem Vereinsstempel versehen and en Sportbund Rheinland zu senden. Der PDF-Antrag muss dem Sportbund Rheinland bis zum 31.03. des Antragsjahres vorliegen.

Nach Prüfung des Antrags erhält der Verein eine E-Mail-Nachricht vom Sportbund Rheinland über Genehmigung oder Ablehnung des Antrags.

Das Bewilligungsschreiben wird Mitte des Jahres vom Landessportbund Rheinland-Pfalz an die Vereine versandt, auch die Auszahlung der Zuschüsse erfolgt über den LSB.

Fachverbände wenden sich zur Antragstellung direkt an den Sportbund Rheinland. Verbände, die im Vorjahr bezuschusst wurden, wird der Antrag automatisch vom Sportbund Rheinland zugesendet. Verbände die noch keine Zuschüsse erhalten haben, können den Antrag beim Sportbund Rheinland anfordern. Der Antrag ist vollständig ausgefüllt an den Sportbund Rheinland zu übersenden.

Die ausführlichen Zuschussbedingungen finden Sie in den Zuschussrichtlinien 2018.